Software: FEM - Tutorial

Aus OptiYummy
Wechseln zu: Navigation, Suche
weitere FEM-Systeme für die Lehre
Praktische Einführung in die Finite Element Methode (FEM)
(Online-Kurs mit 6 Übungen)


In dem Maße, in dem eine Technologie allgegenwärtig wird, wird sie auch unsichtbar.
Das Maß für den Erfolg einer Technologie besteht darin, wie unsichtbar sie wird.
- frei nach Kevin Kelly in "NetEconomy" -

Am Beispiel für Lehrzwecke kostenlos verfügbarer FEM-Programme werden in diesem Tutorial folgende Problemkreise behandelt:

  • Grundlagen des FEM-Prozesses für unterschiedliche physikalische Domänen
  • Methodik zum Aufbau parametrisierter Finite-Element-Modelle,
  • Einbindung von FEM-Modellen in einen Experiment-Workflow zur Analyse und Optimierung,
  • Gewinnung von Übertragungsfunktionen als Ersatzmodelle für die Systemsimulation,
  • Strukturoptimierung von Bauteilen.

A. Präludium

B. Übungsbausteine

  1. FEM-Prozess (am Beispiel "flaches Bauteil")
  2. 3D-Mechanik (mit Kontakten zwischen Bauteil-Oberflächen)
  3. Elektrostatisches Feld (elektr. Kapazität)
  4. Elektrisches Flussfeld (ohm. Widerstand)
  5. Magnetfeld (Elektromagnet)
  6. Optimierung mech. Strukturen mit bionischen Prinzipien

C. Materialdaten


Archiv: